Anfrage: Kosten der Unterkunft und Wohngeld

1. Wie viele Menschen/Bedarfsgemeinschaften in Chemnitz erhielten am 31.12.2007, 2012 und 2017 Wohngeld oder Kosten der Unterkunft? (Bitte gliedern nach Aufstockern und vollumfänglicher Erstattung der Kosten der Unterkunft sowie nach den einzelnen Stadtteilen)

2. Wie viele Beantragende von Wohngeld gab es in den Jahren 2007, 2012 und 2017 in Chemnitz?

3. In welchen fünf Stadtteilen lebten 2007, 2012 und 2017 die meisten Wohngeldempfänger*innen? (Bitte in absoluten Zahlen angeben)

4. Wie stellen sich die Empfänger*innen von Wohngeld oder Kosten der Unterkunft zu den drei Stichtagen nach folgenden Altersgruppen dar? (Bitte Wohngeld und KdU separat auflisten)
– 30 Jahre
31-50 Jahre
51-65 Jahre sowie
66 Jahre und älter

5. Kann die Statistik auch nach Wohnflächen aufgegliedert werden? Zum Beispiel 11/2- ; 2- ; 3-Raumwohnungen und größere?

6. Wie viele Wohngeldempfänger*innen wohnen genossenschaftlich?

RA-338_2018_Kosten der Unterkunft und Wohngeld_Furtenbacher

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content