Anfrage: Straßenbeleuchtung Chemnitz

1. Im Finanzcontrolling der Stadt Chemnitz zum 30.06.2017 wurde berichtet, dass es Minderaufwendungen für die Bewirtschaftung der Straßenbeleuchtung i. H. v. 198 T€ gab. Worauf
beruhen diese genau? – beispielsweise auf Instandhaltungsaufwand oder
Stromeinsparungen durch die Umstellung auf LED?

2. Wieviel Leuchtpunkte wurden bzw. werden in 2017 auf LED-Leuchtmittel umgestellt?
Welche Standorte waren davon betroffen?

3. Wieviel Leuchtpunkte sollen in 2018 auf LED-Leuchtmittel umgestellt werden? Wo befinden sich die Standorte?

RA-434_2017_Antwort_Straßenbeleuchtung Chemnitz_Lehmann

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content