Anfrage zu Kita- und Schulbesuchen für asylsuchende Kinder und Jugendliche

1. Wie viele Kinder von Asylsuchenden/Flüchtlingskinder in der Stadt Chemnitz hatten zum 30.11.2014 und haben voraussichtlich zum 31.12.2014 Anspruch auf Leistungen der Kindertagesbetreuung? 2. Wie erfolgt die praktische Umsetzung dieser gesetzlichen Vorschrift von der Stadt Chemnitz? Ich bitte um Darstellung der Informationswege bis zu den Eltern. 3. Welche begleitende Beratung erhalten die Eltern für den Fall, dass kein entsprechendes Angebot zur Verfügung steht? 5. Wie erfolgt die praktische Umsetzung der Schulpflicht?

RA-530-Antwort Schulbesuch Asylanten

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content