Anfrage zum Modal Split

1. Wie stellt sich die Verteilung des Transportaufkommens auf verschiedene Verkehrsmittel (Modal Split: MIV, ÖPNV, Fußgänger, Radverkehr) im Jahr 2013 für das Stadtgebiet Chemnitz dar? 2. Falls es zu signifikanten Veränderungen gegenüber 2008 kam, wie begründen sich diese? 3. Falls es nicht zu einem Zuwachs des Radverkehrsanteils kam, welche Maßnahmen ergreift die SVC um die im Radverkehrskonzept angestrebte Verdopplung auf 12% zu erreichen?

RA-537-Antwort_Modal Split

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content