Antrag Energetische Optimierung des Neuen und des Alten Rathauses

In der Stadtratssitzung am 13.04.2016 haben wir den Antrag zur energetischen Optimierung des Rathauses eingebracht. Thomas Lehmann dazu: „Das Rathaus steht in der Mitte unserer Stadt, es ist Anlaufpunkt für die Chemnitzer Bürgerinnen und Bürger. Hier versuchen wir Stadträte die Wünsche der Bürgerschaft so gut es geht umzusetzen. Hier haben wir das Klimaschutzkonzept oder den Europeen Energy Award beschossen. Heute wollen wir noch die Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung beschließen… Ja wir sind eine moderne Stadt. Das sollten wir insbesondere auch an und in unserem Rathaus audrücken.“
Bis November diesen Jahres sollen daher folgende Schwerpunkte geprüft werden:

IMG_20160405_164407

  • Beleuchtung (Umstellung auf LED)
  • Toilettenanlagen (insbesondere Wassereinsparungen)
  • Heizung (Kosten-Nutzen-Rechnung, ausgenommen denkmalgerechte Sanierungen)
  • Prüfung von Contracting-Angeboten (ähnlich der Theater Chemnitz gGmb)

Der Antrag wurde mit 39 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen und 4 Enthaltungen angenommen.

Der Antrag zum Download: BA-017_2016_Beschlussantrag_Energetische Sanierung Rathaus

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content