Biergarten am Chemnitztalradweg

Die Stadt Chemnitz hat den Vorbescheid zum Bau eines Biergartens am Chemnitztalradweg erlassen.

Volkmar Zschocke, mobilitätspolitischer Sprecher und Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Mobilität meint: „Es gibt viele gute Gründe, aufs Fahrrad zu steigen: Klima schonen, Gesundheit verbessern, Landschaft genießen. Eine angenehme Motivation aber bleibt die Entlohnung durch Pausen und Proviant. Ein kleiner Rastplatz für Radlerinnen und Radler mit Spielplatz am Chemnitztalweg ist daher eine gute Idee. Die Vorgaben des Arten- und Naturschutzes, des Baumschutzes und des Hochwasserschutzes sind dennoch strikt zu beachten und vom Bauherrn einzuhalten. Der Bedarf für einen Rastplatz ist sicher da und es gibt in diesem Fall Wege das Konzept so zu gestalten, dass es den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Ich setze voraus, dass die zuständigen Behörden die Einhaltung dergleichen überwachen.“

Pressemitteilung vom 20.09.2021

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content