GRÜNE fordern KlimaHaushalt

In ihrer zweiten Vorberatung zum Doppelhaushalt 2021/22 am 12.02.2021, haben sich die Stadträt:innen der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf ihre Zielrichtung verständigt: dem Klimawandel entschlossen entgegen treten.

Manuela Tschök-Engelhardt, Co-Vorsitzende und Sprecherin für Klimaschutz: „Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe und wir müssen zentrale Zukunftsthemen für unsere Stadt angehen. Chemnitz muss fit für den Klimawandel gemacht werden. Dazu gehören für uns unter anderem der Wald- sowie Teichschutz als auch gute Mobiliätsverbindungen für Alle. Straßenbäume und Fassadenbegrünung sind Herzensthemen, die wir weiterhin verfolgen und verstetigen wollen. Chemnitz muss für junge Menschen und lebensgereifte Generationen gleichermaßen attraktiv sein.“

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content