Neue Doppelspitze gewählt – Kathleen Kuhfuß und Manuela Tschök-Engelhardt für die Fraktionsgemeinschaft Bündnis 90/Die Grünen

Am gestrigen Montag, 08.06.2020, hat die Fraktionsgemeinschaft Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat Chemnitz gemäß ihrem jährlichen Rhythmus ihren Fraktionsvorsitz neu gewählt. Zur Vorsitzenden wurde wiederholt Kathleen Kuhfuß und erstmals Manuela Tschök-Engelhardt einstimmig bestätigt. Sie bilden damit die zweite gleichberechtigte Doppelspitze der Fraktionsgemeinschaft.

Die Fraktionsvorsitzende Kuhfuß sieht als eines ihrer Ziele: „Die Intensivierung der Zusammenarbeit mit den demokratischen Fraktionen des Stadtrats, insbesondere in den Bereichen Demokratie und Klimaschutz.“

Manuela Tschök-Engelhardt über ihre künftige Arbeit in der Fraktionsspitze: „Ich möchte meine Erfahrungen hinsichtlich finanzieller und wirtschaftlicher Aspekte in die Arbeit der Fraktionsgemeinschaft innerhalb des Chemnitzer Stadtrats einbringen.“

Grünen-Stadträtin Christin Furtenbacher stellte sich nicht erneut zur Wahl, da sie mit ihrer Wahl zur Landesvorstandssprecherin von Bündnis 90/Die Grünen Sachsen im März dieses Jahres eine weitere verantwortungsvolle Position übernommen hat. „Die Zeit als Co-Vorsitzende war für mich sehr spannend und lehrreich. Ich hatte die Gelegenheit, die Stadtratsarbeit noch einmal in einer größeren Breite kennen zu lernen und daran zu wachsen“, zieht sie ihr Fazit.

Kathleen Kuhfuß ist Dipl. Sozialpädagogin. Seit 1998 ist sie Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen in Chemnitz, seit Juli 2019 Stadträtin und in dieser Funktion Sprecherin für Demokratie und Rechtsextremismus der Fraktionsgemeinschaft. Seit Oktober  2019 ist sie Mitglied des Sächsischen Landtags. Sie arbeitet dort im Ausschuss für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie dem Bewertungsausschuss.

Manuela Tschök-Engelhardt ist Kämmerin der Stadt Penig und seit Juli 2019 Stadträtin in ihrer Heimatstadt Chemnitz. Sie arbeitet im Verwaltungs- und Finanzausschuss und im Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Sicherheit. In der Fraktionsgemeinschaft ist sie Sprecherin für Finanzen, Haushalt und Wirtschaft, Sprecherin Bewerbung Kulturhauptstadt, Sprecherin Klimaschutz sowie stellvertretende Sprecherin Stadtgrün.

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content