Ratsanfrage: DaZ-Klassen

Im Stadtgebiet Chemnitz werden Asylsuchende oder Migrant*innen im Kinder- und Jugend-alter ohne deutsche Sprachkenntnisse in sogenannten DaZ-Klassen unterrichtet. Damit soll das Recht auf Bildung umgesetzt werden. Die Einschulung von Kindern erfolgt in Chemnitz in der Regel in Wohnortnähe. Bei den Kindern in DaZ-Klassen ist dieser Grundsatz in der Praxis nicht zu erkennen.

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content