Bernhard Herrmann

Ratsanfrage zu Tempo 30 in der Bornaer Str.

1. Wann hat Herr Stöhr mit einer Antwort zu rechnen? 2. Wir haben heute eine Begehung vor Ort mit der BI gemacht und auch mit Vertretern der Waldorfschule bezüglich der Schulwegsicherheit. Das ist ein gravierendes Problem, wo wir uns nicht nur auf die Thematik Lärmschutzsicherheit beschränken dürfen, sondern auch die Wegesicherheit für Schulkinder
und ältere Damen und Herren. Die Querung der Straße ist teilweise viermal nötig, wenn ich einen Weg hin und zurück habe. Es gibt etliche Beispiele aufgrund fehlender Gehwege und neuangelegter Wohngebiete. Das Tempo 50 ist dort sehr gefährlich. Wir waren früh im Berufsverkehr da. Wir bitten, dass dort zeitnah eine Antwort erfolgt. Vielleicht können Sie uns sagen bis wann das erfolgen soll?

RA-406-Antwort Tempo 30 Bornaer Str

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content