Stellenausschreibung: Mitarbeiter (m/w/d) Geschäftsstelle der Stadtratsfraktion

In der Stadtratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist ab September 2019 eine Stelle „Mitarbeiter (m/w/d) Geschäftsstelle der Stadtratsfraktion“ mit bis zu 20 Stunden/Woche zu besetzen. Diese wird je nach Wunsch und Qualifikation tariflich (EG 7 TVöD) oder auf 450 Euro-Basis vergütet.

Die Aufgaben:

· Organisation des Geschäftsverkehrs und des Arbeitsablaufes in der Fraktionsgeschäftsstelle

· Bearbeitung des Schriftverkehrs

· organisatorische Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Beratungen, Tagungen

· Unterstützung der Fraktionsmitglieder und -geschäftsführerin

· Assistenztätigkeiten wie bspw. technische Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit der

Fraktion, insbesondere Aktualisierung des Internetauftritts

Was wir uns wünschen:

· Verständnis und Nähe zu GRÜNEN Themen und Inhalten

· Erfahrungen mit Büro-Tätigkeit

· vielseitige PC-Kenntnisse und Anwendungserfahrungen

· eigenständige, gewissenhafte und gründliche Arbeitsweise

· besonders hohes Maß an Diskretion und Loyalität

· Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität bei der Aufgabenwahrnehmung

· ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten

· sicheres mündliches und schriftliches Kommunikationsvermögen

· Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

· Erfahrung mit Social-Media-Kanälen, sowie deren Einsatz und Wirkung

Das bieten wir:

· interessante Einblicke ins alltägliche politische Geschäft auf kommunaler Ebene

· ein junges und jung gebliebenes kollegiales Team von Ehrenamtlichen 

· Tariflohn

· weitere Sozialleistungen (Altersversorgung)

· tariflich geregelten Urlaub

· persönlichen Freiraum und Selbstverantwortung

· fair gehandelten Kaffee, Wasser aus der Leitung oder Glasflaschen

Bewerbungen mit vorhandenen Arbeitsproben senden Sie bitte bis zum 31.07.2019 an:

gruene.fraktion@stadt-chemnitz.de (mit Anhängen bitte nicht größer als 3MB)

Ansprechpartnerin: Susann Mäder

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content