Die Fraktion auf der Treppe des Rathauses

Stellungnahme zum Erfenschlager Bad

Stadtrat Volkmar Zschocke äußert sich vor der Stadtratsitzung am 30.10.2019 klar zur Stellung der Fraktionsgemeinschaft zur Zukunft des Erfenschlager Bads: „Wir wollen eine nachhaltige zukunftsfähige Entwicklung des Areals für die Menschen im Stadtteil. Auch wenn die Gesamtfinanzierung für den Betrieb eines öffentlichen Freibades momentan nicht sichergestellt ist, muss die Einbindung einer von der Öffentlichkeit nutzbaren Wasserfläche in das Gesamtareal perspektivisch möglich bleiben. Voraussetzung dafür ist, dass die Fläche jetzt für Freizeit- und Erholungszwecke erhalten und im Eigentum der Stadt bleibt. Deshalb muss der Ratsbeschluss zum Verkauf aufgehoben werden.“

Weitere Beiträge

Nach oben Zum Inhalt springen