ÖPNV muss verlässlich sein

Die CVAG kämpft im Moment nicht nur mit dem coronabedingten Rückgang der Fahrgastzahlen, sondern mit dem großen Problem der Verlässlichkeit: Es kommt häufig zu Verspätungen und Ausfällen.

Susann Mäder, Stadträtin der Bündnisgrünen Ratsfraktion: „Fast täglich ereilt die Wartenden an den Haltestellen der CVAG die Botschaft betriebsbedingter Fahrtausfälle. Das sorgt nicht nur für Unverständnis und Frust, sondern trägt keineswegs zur dringend notwendigen Rückgewinnung von Fahrgästen bei.“

„Unverständliche Tarife, Unpünktlichkeit und verwirrende Informationen sind für viele Nutzer:innen ein tägliches Ärgernis“, so Mäder. „Bei Angebot und Qualität ist im Moment noch viel Luft nach oben. Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ein guter Kundenservice sind nur einige der notwendigen Kriterien für einen guten ÖPNV. Ich wünsche mir seitens der CVAG mehr Transparenz gegenüber den Fahrgästen. Eine gute und offene Kommunikation kann Ärger ausbremsen und sorgt bei vielen Menschen für mehr Verständnis.“

Pressemitteilung vom 26.06.2021

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content