Stadtratsfraktionen SPD, DIE LINKE und BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN setzen sich für Neubau eines Schwimmsportkomplexes ein

Die Stadtratsfraktionen der SPD, DIE LINKE und BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN haben als ein zentrales Vorhaben im Rahmen des Investitionspaketes den Neubau eines Schwimmsportkomplexes benannt.

Mit dem Neubau werden sich die Bedingungen für Vereins-, Schul- und Freizeitsport deutlich verbessern. Neben einer 25-Meter-Bahn soll auch ein Außenbecken Bestandteil der neuen Anlage sein.
Offen zeigen sich die drei Fraktionen bezüglich des Standorts des Schwimmsportkomplexes. Ein besonderes Augenmerk gilt bei dem Neubau, einen energetisch optimierten Betrieb zu ermöglichen.

Über die Invest-Offensive im Sächsischen Gesetz zur Stärkung der Investitionskraft stimmt der Stadtrat im Sommer über mehrere Investitionsvorhaben ab.


Mit der Errichtung einer neuen Schwimmhalle wird ein zentrale Wahlkampfforderung erfüllt. Hier kannst du unsere Forderungen im Bereich Sport noch mal nachlesen.

Weitere Beiträge

Musikalische Bildung in Chemnitz sichern!

In der Stadtratssitzung am 15. Mai steht ein fraktionsübergreifender Antrag zu personellen Maßnahmen zur Qualitätssicherung an der Städtischen Musikschule auf der Tagesordnung. Volkmar Zschocke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Fraktionsgemeinschaft BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erläutert die dringende Handlungsnotwendigkeit:

Weiterlesen »
Nach oben Skip to content